Fundraisingtag Berlin-Brandenburg, 26. September 2017, Universität Potsdam

Rückblick

Fundraisingtag Berlin-Brandenburg 2017 – begeisterte Teilnehmer

Fundraisingtag Berlin-Brandenburg 2017

Veränderung tut gut: Weil der Fundraisingtag in Potsdam beständig wächst und nicht nur das Interesse der Teilnehmer erreicht sondern auch einer Vielzahl von Ausstellern, fand die diesjährige Veranstaltung an der Universität Potsdam in einem größeren Foyer statt. Dieses bot noch mehr Platz für Präsentationen und angeregte Gespräche.

Mehr als 200 Mitarbeiter unterschiedlichster Organisationen des gemeinnützigen Bereiches waren am 26. September nach Potsdam gekommen. „Viele Teilnehmer kamen bereits sehr früh und nutzten bei einem kleinen Frühstücksbuffet rege die Gelegenheit zum Austausch“, so Matthias Daberstiel, Mitherausgeber des Fundraiser-Magazins und Veranstalter des Fundraisingtages. Die Stimmung wurde von den Teilnehmern auch dieses Mal besonders gelobt. „Besonders die Gespräche in den Pausen waren mir sehr wertvoll. Es war wirklich interessant, zu erfahren, was die Kolleginnen und Kollegen so in ihrem Fundraising-Alltag erfahren. Das hat mir viele wichtige Impulse für meine eigene Arbeit gegeben“, so eine Teilnehmerin.

Im kommenden Jahr wird der Fundraisingtag wieder an einem Donnerstag stattfinden: Alle Interessenten sollten sich bereits den 20. September 2018 freihalten!

Impressionen